Das Bodenseeportal

Urlaub am Bodensee

Slide Image

Museum für Archäologie des Kantons Thurgau

Innenaufnahme vom Museum
Innenaufnahme vom Museum

Beschreibung

Das Museum für Archäologie liegt – zusammen mit dem Naturmuseum – mitten in der Altstadt von Frauenfeld. Die modern präsentierte Dauerausstellung zeigt das reichhaltige archäologische Erbe des Kantons Thurgau: Pfahlbauer – Kelten – Römer.

Auf einem spannenden Rundgang für Jung und Alt durchstreift man 10'000 Jahre Vergangenheit des Kantons Thurgau. Die Funde aus den Pfahlbauten – seit 2011 UNESCO-Welterbe – liefern interessante Informationen zum Alltag vor Jahrtausenden im Bodenseeraum. Höhepunkte sind das älteste Goldgefäss der Schweiz, eine gallo-römische Holzstatue sowie eine Panflöte aus der Römerzeit. Auf jedem Stockwerk gibt es Aktivitätsposten für Kinder, wo man u.a. Perlen schleifen, Münzen schlagen, sich wie Caesar kleiden oder römische Briefe auf Wachstäfelchen schreiben kann. Unter demselben Dach befindet sich auch das sehenswerte Naturmuseum.

 

Nach dem Rundgang lädt die Museumslaube zum Verweilen ein. Im Foyer bietet der Museums-Shop ein ausgewähltes Angebot an Büchern, Ansichtskarten, Repliken usw. Willkommen in Frauenfeld beim Abenteuer Museum!

 



Kontakt

Museum für Archäologie des Kantons Thurgau
Freie Strasse 24
8510 Frauenfeld
+41 (0) 58 345 60 85
archaeologie@tg.ch
www.archaeologie.tg.ch


Booking.com